Befähigungsseminar

Leben bis zuletzt

Wir bieten jährlich ein Seminar an, das dazu befähigt, schwerstkranke, sterbende Menschen und ihre Angehörigen zu begleiten. Inhaltliche Schwerpunkte sind: Eigenreflexion, Grundlagen der Hospizarbeit, Bedürfnisse und Wünsche Sterbender, Begleitung von Angehörigen, Grundlagen der Kommunikation.

Das Qualifizierungsangebot erstreckt sich über 17 Treffen.

Teilnehmen können Menschen, die:

  • Interesse haben sich mit der Thema Leben, Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen,
  • bereit sind zur Selbstreflexion,
  • offen sind für spirituelle Fragen,
  • anderen, „fremden“ Lebensentwürfen offen und mit Respekt begegnen,
  • die fähig sind, eigene Grenzen wahrzunehmen und zu respektieren,
  • die bereit sind, in einer Gruppe mitzuarbeiten.